Plastic Solutions + Consulting GmbH

Kundenidee – Projektierung – Serie

Kunststoffschulungen

Gleichbleibende Qualität, geringe Ausschussquoten und hohe Ausbringung – mit ungelernten Kräften ist dies oft nur schwer zu erreichen.

Die Erfahrung aus Schulungen in grossen Konzernen hat uns gezeigt, dass die Mitarbeiter nach dem Besuch unserer Seminare die gesetzten Ziele besser und vor allem konstant erreichen können. Zentral ist die Beantwortung wiederkehrender Fragen wie beispielsweise:

  • Warum wird dieser Kunststoff eingesetzt?
  • Was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Kunststoffen?
  • Warum ist richtiges Trennen von Angüssen und Ausschussteilen so wichtig?
 

Unsere Seminare sind kurz, konkret und praxisorientiert. Wir setzen auf veranschaulichende Beispiele in unseren Schulungen und zeigen dazu unterschiedliche Bauteile.


 

Seminarprogramm

Ein Seminar dauert jeweils 4 bis 5 Stunden und wird in Ihrem Unternehmen durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten ein Diplom.

   

Einführung in die Kunststofftechnologie 

Die Teilnehmer lernen unterschiedliche Kunststoffe und deren Einsatzgebiete kennen.

> Für Mitarbeiter, die neu im Unternehmen sind wie Abräumer, Maschinenbediener, Sortierer und Montagepersonal.

 

Kunststofftechnik und Verarbeitungsrichtlinien

Die Teilnehmer lernen die unterschiedlichen Einsatzgebiete der Kunststoffe kennen. Zentral sind die Probleme in der Fertigung, Fehlerbilder bei Bauteilen und deren Behebung.

> Für Maschinenführer, Schichtleiter und Personal mit anspruchsvolleren Aufgaben.

 

Kunststoffgerechtes Konstruieren von Bauteilen

Die Teilnehmer lernen, worauf bei der Formgebung von Kunststoffteilen geachtet werden muss. Sie können besser beurteilen, was machbar ist und wie Werkzeuge richtig ausgelegt werden. 

> Für Produktentwickler und Produktdesigner.